— wer wir sind—

Unser Jugendbund, der Weinbacher Wandervogel, ist ein gemeinnütziger e.V. mit inzwischen über 30 jähriger Tradition, der sich an der Wandervogel- und Pfadfinderbewegung orientiert.

Wir haben in vielen Städten und Gegenden Jugendgruppen und bieten dort sowohl feste Jugendgruppen, die sich regelmäßig treffen, Pfadfinderarbeit machen und gemeinsam auf Fahrt gehen, sowie auch
ortsunabhängig Ferienfahrten, Ferienprogramme und Wochenendfreizeiten für Jugendliche
. Politisch und religiös sind wir neutral und ungebunden. Unsere Jugendarbeit ist pure Erlebnispädagogik mit
dem Ziel, Naturerfahrung und Gemeinschaftserlebnis zu fördern und starke und selbstständig denkende junge Menschenherauszubilden.

Durch die pfadfinderische Gestaltung unserer Unternehmungen, z.B. das Übernachten im eigenen Zelt, kochen am Lagerfeuer und das ehrenamtliche Engagement der Älteren, sind die Unternehmungen sehr kostengünstig.
Selbst Fahrten in den Sommerferien über zwei oder drei Wochen sind zu allermeist deutlich günstiger als kurze Klassenfahrten. Bei Bedarf werden vereinzelte Unternehmungen oder einzelne Teilnehmer mitunter durch Zuschüsse gefördert.

Auf unseren Unternehmungen versuchen wir für Jugendliche einen Raum zu schaffen, in dem sie ihre eigenen Ideen entwickeln und verwirklichen können.

In den Gruppen finden sich Jungen unterschiedlicher Altersstufen zusammen, wobei sich Jüngere an Älteren orientieren können und Ältere lernen, Verantwortung für Jüngere zu übernehmen.

Gerade das Zusammenleben in der Gruppe und die Verantwortung füreinander fördern auf unseren Unternehmungen, Fahrten und Treffen die Persönlichkeitsentwicklung der Jugendlichen.

Auf Fahrten in andere Länder werden deren Kulturen sprichwörtlich "erfahren" und dadurch sowohl Neugier als auch Aufgeschlossenheit gefördert.

Auch das Leben mit und in der Natur ist prägend und vermittelt ein besonderes Verständnis von Umweltbewusstsein, wie es sonst nur schwer zu vermitteln ist.

 

 


— mehr unter: www.wwv-web.net —